History 1988 - 2013    
HS Replica Cars AG / Hicotec AG

Seit 1988 stellt HS Replica Cars Automobile / Replica's speziell für den Schweizer Markt her, wobei einzelne Fahrzeuge auch im EU-Raum und bis nach USA geliefert wurden.

1988 bauten wir unseren ersten Super Seven der Firma Martin aus Frankreich zusammen. Daraus entstand innert kurzer Zeit eine kleine Produktion. Ab 1989 bauten wir für die Firma Westfield die Modelle SEI / SE / WSE und Cosworth, welche wir für den Schweizer Markt  typengeprüft haben. Diverse unserer Westfield-Prototypen und Produktionen wurden nachher für die Westfield Euro-Abnahme verwendet und bis heute von der Firma Westfield Weltweit verkauft. Unsere Zusammenarbeit mit Westfield wurde nach einer Umstrukturierung bei Westfield 1994 beendet, Westfield wollte von diesem Zeitpunkt an nur noch Fertigfahrzeuge liefern, für das war der Schweizer Markt zu klein, da viele Westfield-Kunden ihren Seven selber bauen wollten.

1990 Neubau Werkhalle 1'200 m2 in Gerlafingen

Neben den Westfield Produkten importierten wir auch bis 1993 diverse Kit's von Tomaszo / Saier / Dax / RAM / Pilgrim und die Porsche Replica's von Apal, sowie diverse GB Hersteller für Bergspyder, Spyder 550, Speedster.

        

                                                              Eigene Automalerei mit Spritzkabine, eigener Kunststoffbau inkl. Carrosseriebau mit eigener Negativ-Cobraform

1991 / 92 / 93 Aussteller am Genfer Automobil-Salon in der Sparte Spezial-Carrosserie
Div. Ausstellungen: München Autoshow / Essen Motorshow etc.

Cobra's importierten wir hauptsächlich von RAM, welcher auch unser Lieferant wurde für unsere HS Cobra-Carrosserien. HS produzierte bis 1994 die Carrosserie inkl. Türen / Hauben selbst hier in Gerlafingen. Wegen gestiegener Nachfrage war dies aus Platzgründen nicht mehr möglich, sodass wir die RAM-Carrosserie mit unserem typengeprüften HS Rohrrahmen montierten.  Die Typenprüfung für die Schweiz 1992 ermöglichte uns ohne ernsthafte Konkurrenz den Schweizer Markt exklusiv mit Cobra's zu beliefern, wobei die Produktion hauptsächlich auf Fertigfahrzeugen basierte, dies ermöglichte uns eine neue Käuferschicht zu gewinnen. Die HS Cobra unterscheidet sich hauptsächlich darin, dass HS Replica Cars AG nicht Bausätze verkauft hat, wie alle anderen Cobra Replica Hersteller, sondern eine eigentliche Produktion von fertigen Autos hier in der Schweiz lancierte. Ab 1992 wurden alle HS Cobra's von uns selbst geprüft und für den Strassenverkehr ohne weitere Vorführung bei der MFK zugelassen. HS ist der einzige Schweizer Automobilhersteller mit einer Typengenehmigung / Typenprüfung und Selbstabnahme des Produktes !
Typenprüfungen:          Westfield SE
                                       Westfield SEI
                                       Westfield Cosworth inkl. EU-Prüfung für Westfield GB
                                       HS Cobra V6
                                       HS Cobra V8
Typengenehmigung:    HS Cobra V8
                            

1994 Aufnahme im Eurotax für Hersteller !

1998 erfolgte die Typengenehmigung nach Euro 2, und dies als einziger Cobra Hersteller Weltweit !

Die ab 2001 geltenden Euro 3 / 4 Regeln erlauben von der Form her ! und Ausstattung keinen optisch korrekten Cobra-Nachbau mehr ! Wir haben bis 2006 die restlichen Chassis aufgebraucht und beschränken uns auf Unterhalt / Reparatur und Restauration von Cobra's aller Hersteller.

MFK-Nachprüfung aller Cobra Replicas, unabhängig von Hersteller und Herkunft bei uns.

 

2001 Aluminium-Carrosserie in 427 und 289 Form. Nach jahrelanger Suche haben wir nun endliche einen seriösen Lieferanten für Aluminium-Carrosserien gefunden. Dieser kann auch kurzfristig liefern (6 Wochen) und nicht wie alle anderen nur versprechen und Geld kassieren. Zudem ist die Qualität sehr hochstehend, und entspricht 100% der in den 60ziger Jahren produzierten Formen, einziger Unterschied es wird Flugzeugaluminium verwendet welches strapazierfähiger ist und einfacher hergestellt werden kann.  Es ist dadurch nicht die rauhe Cobra-Herstellung wie es die englischen Produzenten heute noch liefern können. Wir sind ja auch nicht in den 60ziger Jahren und so kann eine Produktion der Cobra-Aluminium-Carrosserie sich auch entwickeln. Es bleibt ja eine Cobra Replica, unabhängig davon ob mit Kunststoff- oder Aluminium-Carrosserie hergestellt. Die Qualität des Zusammenbaues ergibt schlussendlich den Wert des fertigen Cobra's, ob in Wert als Geldanlage gerechnet oder als Wert für den Gebrauch geschätzt.

Cobra's mit Aluminium-Carrosserie in verschiedenen Ausführungen von uns hergestellt. Carrosserieform 427 oder auch 289 FIA. Perfekte Carrosserieform mit Top Spaltmassen.

 

 

       
                                                       Ab 2003 vermehrtes Engagement  im Cobra Occasion-Handel aller Hersteller / Restaurationen / Umbauten etc.

Je nach 1. Inverkehrsetzung sind diese Cobra's mit Seitenauspuffanlage zugelassen in der Schweiz

*****************

HS Cobra mit Schweizer Cobra-Chassis aus eigener Herstellung

               
                          Herstellung eigener Rohrrahmen für Strasse- und Rennsport                                             Restaurationen und Umbauten, Lackierungen etc.                                                

 

                                                                                    
                                       Polierte Aluminium-Carrosserie 427 Cobra                                                    MK IV Umbau mit 7 lt. Vollalublock und MK3 Interieur                           

                                                                                           
                                                                                                     GMC Renntransporter mit Aluminium 289 FIA Cobra Rennwagen

                                                                      

                           Testfahrten in Ledenon mit unseren American-Race-Trucks welche wir von 2000 - 2003 in der Schweizer Rennszene eingesetzt haben (5 Fz)                

Service und Reparaturarbeiten ganzjährig ohne Witterungsprobleme bei uns machbar, wir sind eingerichtet. Mit unserem Mercedes-Transporter können wir die Kundenfahrzeuge auf Wunsch abholen und liefern.  

  

Durch unsere jahrelange Erfahrung mit Ford USA-Teilen bieten wir auch Getriebeumbausätze für Ford Mustang und andere Cobra's an .         
 

In Zusammenarbeit mit unserem Carrosseriespengler und Motorenbauer können wir Ford Mustang aus den 60ziger Jahren restaurieren oder umbauen             

 

351 / 427 small Block stroker mit Weberanlage

 

2010 / 2011 unsere neue umgebaute Werkstatt (klein aber fein)

Hicotec AG
Derendingenstrasse 23
4563 Gerlafingen

0041 32 675 74 74